Produktiv zusammenarbeiten

Wertschätzende Kommunikation, Konfliktmanagement und Moderation, Konflikt-Coaching
  • Philipp Steck
  • Produktiv zusammenarbeiten - Wertschätzende Kommunikation, Konfliktmanagement und Moderation, Konflikt-Coaching

In der Sache erfolgreich sein bedeutet: Investiere in Beziehungen

Wo Menschen gemeinsam etwas bewegen, kommen unterschiedliche Meinungen und Überzeugungen zusammen, was zu Differenzen und Konflikten führen kann. Auf der Sachebene, wie auch der Beziehungsebene. Jeder bringt bewusst oder unbewusst seine persönliche Agenda mit: ich möchte gemocht werden, ich will beeindrucken, perfekt, kompetent und erfolgreich sein.

Niemand kann es jedem recht machen

Auseinandersetzungen lassen sich nicht vermeiden und sollen es auch nicht, denn das Ringen um die richtige Entscheidung oder die passende Lösung bringt die Organisation voran.

Aber müssen Konflikte so ausgetragen werden, dass das eigene Ich entscheidender ist, als die Sache? Politische Grabenkämpfe wesentlicher als die konstruktive Zusammenarbeit? Persönliche Befindlichkeiten wichtiger als eine gemeinsame Lösung?
Sind das die Gründe dafür, dass es in vielen Organisationen so viel Frustration, Stillstand, innere Kündigung und vergiftete Atmosphäre gibt?

Wir werden nicht als Kommunikationsprofis geboren

Kommunikation ist nicht einfach. Besonders anspruchsvoll wird es in Konfliktsituationen. Wir vermeiden oft die Auseinandersetzung aus Angst, dass es danach nur noch schlimmer wird. Wir passen uns lieber an, als den Konflikt zu wagen. Wir schlucken unsere Wut hinunter und entladen unseren Frust lieber bei Dritten. Unangenehme Themen schieben wir auf den Vorgesetzten ab und werden so zum Opfer. Oder wir reden "Klartext", ohne Rücksicht auf Verluste und wundern uns, dass wir "verbrannte Erde" hinterlassen.

 

„Alles wirklich Große und Inspirierende wird von Menschen geschaffen, die in Freiheit arbeiten können.”

— Albert Einstein

Es geht auch anders

Konflikte können konstruktiv gelöst werden. Wenn Methodenkompetenz erworben und effektiv angewendet wird, dann finden Auseinandersetzungen in einer positiven Atmosphäre statt. Wertschätzende Kommunikation führt zu einer offenen und gesunden Arbeitsumgebung, in der ich mich sicher fühle. Diese Sicherheit eröffnet mir den Raum, meine ganze Persönlichkeit zum Ausdruck zu bringen. Es entstehen Arbeitsbeziehungen, in denen ich mich gut aufgehoben fühle.

Wenn wir uns sicher und gut aufgehoben fühlen, entwickelt sich ein Umfeld, in dem wir uns mit unserer ganzen Motivation, Kreativität und Energie einbringen können.
Dadurch wächst eine menschliche und inspirierende Arbeitsumgebung, welche zu einer hohen Produktivität, Innovationskraft und Effektivität führt.

Diese Kompetenzen können durch Trainings erlernt werden.

 

Mein Angebot

Effektive und wertschätzende Kommunikation

Dieses Training befähigt Sie, auf Ihr Gegenüber Einfluss auszuüben, um Ihre Interessen und Anliegen klar und wirkungsvoll zu äußern. Auf wertschätzende Weise, so dass sich die andere Person respektiert fühlt und eine Verhaltensänderung begünstigt wird. Ihr Bewusstsein wird geschärft, welche innere Haltung und welche Formulierungen dazu beitragen, dass sich Andere sicher fühlen und auf ein konstruktives Miteinander einlassen.

Konfliktmanagement und Moderation

Sie erwerben einerseits Konfliktlösungs-Kompetenz, Probleme auf Augenhöhe konstruktiv zu lösen. In anspruchsvollen und heiklen Situationen, bei Feedback-, Problemlösungs-, Kritik- und Streitgesprächen. Sowohl in eigener Sache, wie auch als Vermittler zwischen zwei oder mehreren Parteien. Andererseits das Training vermittelt Ihnen effiziente Strategien, wie Sie mit einem Team kreative Prozesse, Besprechungen, Projektarbeit oder Entscheidungsfindungen moderieren. Die Moderationsformate sind darauf ausgerichtet, dass sich jeder Einzelne einbringen kann und gehört wird, ohne dass dies den Prozess lähmt und gemeinsam das effektivste Ergebnis erzielt wird.

Konflikt-Coaching

Verfahrene Situationen, tiefsitzende Verletzungen, verfestigte Vorurteile, so dass die Betroffenen den Weg alleine aus der Konfliktsituation nicht herausfinden.
Gerne unterstütze ich Sie gerade bei besonders schwierigen Konflikten. Als vermittelnde Person von außen ist es grundsätzlich einfacher, verschiedene Sichtweisen der Einzelnen oder Konfliktparteien zu verstehen, wodurch sich die Parteien gehört und verstanden fühlen, sich öffnen und wieder aufeinander zu bewegen. Aus dieser neugewonnen Beziehung wird konstruktives und produktives Zusammenarbeiten erneut ermöglicht.

 

Ich freue mich auf das Gespräch mit Ihnen, um Sie in diesen Entwicklungen und Prozessen begleiten zu dürfen.

© 2018 Philipp Steck | Alle Rechte vorbehalten